Das Museum

In einem mittelbäuerlichen Dreiseitenhof zeugen Ausstellungen mit ca. 3000 Exponaten von den Arbeits- und Lebensbedingungen im ländlichen Gewerbe sowie Handwerk und Imkerei.

In einem historischen Schlafzimmer können Sie typische Einrichtungsgegenstände, ein historisches Kinderbett, Kupferwärmflaschen, Kinderwagen sowie typische Wäsche- und Kleidungsstücke aus vergangenen Tagen besichtigen.

In den mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Zimmern finden die Besucherinnen und Besucher verschiedene Geräte, Hausrat, Kleidung und Wäsche vor.

Links können Sie einen Blick in die historische Küche mit Kachelofen und Küchengerät werfen. Allein die Eier und Backzutaten stammen nich aus dem vorigen Jahrhundert.

Kachelofen in der Küche
Kachelofen in der Küche

Besonderes Augenmerk verdienen ein alter Kachelofen,

Wäscherolle aus dem 19.Jh.
Wäscherolle aus dem 19.Jh.

eine Wäscherolle aus dem 19.Jh. verschiedene Küchengeräte und die Butterfässer.

Weihnachtszimmer
Weihnachtszimmer

Interessant für unsere kleinen Besucher ist das Weihnachtszimmer.

Blick in ein Klassenzimmer
Blick in ein Klassenzimmer

Im Seitengebäude präsentieren wir Ihnen wechselnde Sonderausstellungen, wie z.B. über "Omas Schulzeit" (Foto links) oder zur Ortsgeschichte von Schmannewitz.

Spielzeug
Spielzeug

Werkzeuge und Maschinen in der Scheune auf dem Dachboden und in der Schauschmiede

Dreschmaschine und Heuwender
Dreschmaschine und Heuwender

In der ehemaligen Scheune können Sie große Arbeitsgeräte, Wagen und eine Dreschmaschine besichtigen.

Schau-Schmieden
Schau-Schmieden

Aktuelles

Schaubrotbacken

13. Mai 2018 14.00 Uhr

Schaubrotbacken und Vorführungen alter Arbeitstechniken wie z.B. Buttern, Schafscheren, Korbmachen und kulturelle Umrahmung mit dem

 

Feuerwehrblasorchester Seehausen.

 

 

 

 Erntefest

 

Am 3. Oktober 2018 ab 13.30 Uhr

erleben Sie in unserem Dreiseitenhof

traditionelle handwerkliche

Vorführungen und alte Techniken.

 

Dreschen - Schmieden - Buttern -

Korbflechten - Spinnen -
Zuckerkuchen aus dem

Hausbackofen, Kaffee, Butter, Wurstbrote und zünftiger

Blasmusik..

 Es begleiten uns die Original

Jahnataler Blasmusikanten.